Einladung zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung
Studienpräsentation und Exkursion

Tranquillity

Eine neue Studie zu den Ruhegebieten im Klettgau
Welche Chancen könnten sich eröffnen?

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL) hat 2020 basierend auf englischen Umfragekriterien eine „Tranquillity map des Mittellandes“ zusammen mit der ETH Zürich erarbeitet. Die Karte weist 53 Gebiete mit einer Mindestgrösse von 5 km2 aus, die über eine hohe Ruhe- und Klangqualität verfügen. Im Kanton SH gibt es drei solcher Gebiete, darunter den Südranden und den Hallauerbärg. In diesen beiden Tranquillity Gebieten führte die SL im vergangenen Jahr Fallstudien durch. An dem Anlass werden die Ergebnisse der Fallstudie Hallauerbärg gleich vor Ort vorgestellt.

29. Juni 2022 | 18.15 – 20.30 Uhr

Gemeindehaus Hallau | mit Apero | bei Schlechtwetter im Gemeindehaussaal

Programm

18:15 Uhr   Treffpunkt Gemeindehaus Hallau Begrüssung
18:15 - 19:45 Uhr   Geführte Wanderung durch den Rebberg
Richtung Fasaanewäldli / Teisse / Rummele
Raimund Rodewald
19:45 - 20:00 Uhr   Picknickplatz Rummele
Präsentation der Resultate der Fallstudie
und Feedbacks
Raimund Rodewald
20:00 - 20:15 Uhr   Präsentation der ersten Ergebnisse der
Bachelorarbeit und anschliessender Apéro
Natalie Smith
20:30 Uhr   Ende der Veranstaltung  
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

<<  Zurück